Off-Theater nrw -
Theater, Tanz und Kultur

Kursnummer 124-WF3-2572
24.11.-25.11.2018
Sa/So 10.00–17.00 Uhr (16 UStd.)
Kursgebühr 120,00 €

Wer die Möglichkeiten entdecken möchte, mit einfachen Mitteln Figuren, Charaktere, Emotionen zeichnerisch zu entwickeln, hat an diesem Wochenende die Möglichkeit hierzu. Vielleicht gibt es auch schon eine Geschichte im Kopf und möchte bebildert werden. Aber wie anfangen?

In diesem Kurs wird ein Einblick in die Welt der Illustration von Büchern und Geschichten gegeben und einige Tricks aus dem Reich der Illustration vermittelt. (Bilder)bücher dienen hierbei als Beispiel für verschiedene Stile und Techniken. Es wird exemplarisch die Entstehung eines Bilderbuches von der Idee bis zum gedruckten Buch gezeigt. Der Workshop ist auch als Grundlage für das Zeichnen von Comics geeignet. Im Kurs können auch spezielle Fragen der TeilnehmerInnen zum Comic- und Geschichtenzeichen integriert werden.

Der Kurs richtet sich nicht nur an TeilnehmerInnen, die Geschichten zeichnen wollen, sondern auch an Figuren- und Maskenbauer/-spielerInnen, die die Besonderheiten ihrer Figuren zeichnerisch entwickeln wollen.

Bitte mitbringen (Blei)stifte, Butterbrot- oder Transparentpapier, DIN A4 (oder A3) Papier, evtl. farbige Stifte oder Aquarellfarben zum Colorieren

Dozentin Wibke Brandes

Studium Grafik Design an der Königlichen Akademie für Schöne Künste, Antwerpen (KASKA), Belgien. Seit 2006 wohnhaft in Bochum freischaffende Illustratorin und Malerin. Verschiedene Ausstellungen in Deutschland und den Niederlanden. Leiterin von Kunstprojekten an Grundschulen, u.a. im Rahmen von Kultur und Schule, Kurse für Erwachsene. Gründungsmitglied des Kunst- und Kulturvereins Gruppe Elf Bochum e.V. mit eigenen Ateliers. Dort seit 2012 verschiedene Workshops für Erwachsene. www.wibkebrandes.de